Debian datei downloaden

In diesem Artikel haben wir zwei verschiedene nicht interaktive Befehlszeilendienstprogramme gelernt, mit denen Sie Dateien direkt aus der Befehlszeile herunterladen können. Beide Dienstprogramme sind praktisch und Server ein ähnlicher Zweck. Ich hoffe, es wird hilfreich sein, wenn Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen müssen. Laden Sie das von EDB für PostgreSQL 10.x und früher zertifizierte Installationsprogramm herunter. Wenn Sie das Docker-Repository nicht für die Installation von Docker Engine verwenden können, können Sie die .deb-Datei für Ihre Version herunterladen und manuell installieren. Sie müssen jedes Mal eine neue Datei herunterladen, wenn Sie Docker aktualisieren möchten. Der Quellcode befindet sich im Hauptdateibrowser. Anweisungen für das Bauen aus der Quelle finden Sie in der Dokumentation. Es speichert die heruntergeladene Datei als debian-10.0.0-amd64-DVD-1.iso. Um Docker Engine zu aktualisieren, laden Sie die neuere Paketdatei herunter, und wiederholen Sie den Installationsvorgang, indem Sie auf die neue Datei verweisen. Um eine angehaltene heruntergeladene Datei debian-10.0.0-amd64-DVD-1.iso-Datei wieder aufzunehmen, haben wir diesen Befehl verwendet: Die folgenden Links verweisen auf Bilddateien, die bis zu 650 MB groß sind, so dass sie für das Schreiben auf normale CD-R(W)-Medien geeignet sind: Um Debian auf einem Computer ohne Internetverbindung zu installieren, ist es möglich, CD-Images (jeweils 650 MB) oder DVD-Images (jeweils 4,4 GB) zu verwenden.

Laden Sie die erste CD- oder DVD-Imagedatei herunter, schreiben Sie sie mit einem CD/DVD-Recorder (oder einem USB-Stick an i386- und amd64-Ports) und starten Sie sie dann neu. Bitte laden Sie keine CD- oder DVD-Bilder mit Ihrem Webbrowser herunter, wie Sie andere Dateien herunterladen! Der Grund dafür ist, dass, wenn Ihr Download abbricht, die meisten Browser nicht zulassen, dass Sie von dem Punkt, an dem es fehlgeschlagen ist, wieder aufgenommen werden. Diese Suchmaschine ermöglicht es Ihnen, den Inhalt von Debian-Distributionen nach Dateien (oder nur Teilen von Dateinamen) zu durchsuchen, die Teil von Paketen sind. Sie können auch eine vollständige Liste der Dateien in einem bestimmten Paket abrufen. Beachten Sie, dass das Importieren des Schlüssels für yum-Benutzer (Oracle Linux/Fedora/RHEL/CentOS) nicht erforderlich ist, wenn sie eine der Virtualbox.repo-Dateien von unten verwenden, da yum den öffentlichen Schlüssel automatisch herunterlädt und importiert! Zypper-Benutzer sollten überprüfen sie ausführen, ob die heruntergeladene Datei den richtigen Schlüssel enthält: Curl ist ein Befehlszeilendienstprogramm, das zum Übertragen von Dateien auf und vom Server verwendet wird. Wir können es zum Herunterladen von Dateien aus dem Web verwenden. Es ist so konzipiert, dass Sie es ohne Benutzerinteraktion ausführen können. Es unterstützt verschiedene Protokolle wie HTTP, HTTPS, TELNET, SCP, FTP, etc. Es ist nicht standardmäßig in Debian OS installiert. Deshalb müssen wir es zuerst installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Verwenden Sie stattdessen ein Tool, das das Wiederaufnahme unterstützen. Unter Unix können Sie aria2, wxDownload Fast oder (in der Befehlszeile) wget -c URL oder curl -C – -L -O URL verwenden.

Unter Windows können Sie den kostenlosen Download-Manager ausprobieren. Sie können sich auch einen Vergleich von Download-Managern ansehen und ein Programm auswählen, das Ihnen gefällt. Anstatt mehrere Dateien einzeln herunterzuladen, können Sie alle Dateien gleichzeitig herunterladen, indem Sie einen einzigen Befehl ausführen. Um mehrere Dateien gleichzeitig herunterzuladen, verwenden Sie –O gefolgt von der URL zu der Datei, die Sie herunterladen möchten. Sie können Debian ausprobieren, indem Sie ein Live-System von einer CD, DVD oder einem USB-Stick booten, ohne Dateien auf dem Computer zu installieren.